Belmar

Belmar

Die Marke BELMAR wurde mit dem Ziel gegründet eine Auswahl an Fischkonserven gehobener Qualität zu vereinigen, die auf traditionelle Art hergestellt werden und zu dem Besten, was Portugal zu bieten hat gehören. Die Herstellung auf alte Weise in aufwändiger Handarbeit, verleiht unseren Konserven nicht nur den typischen Geschmack nach Meer, sondern auch ein hohes Qualitätsniveau, dass unseren Produkten einen privilegierten Platz auf dem Markt sichert.

Die BELMAR-Produkte werden mit Premium-Ausgangsstoffen hergestellt und tragen zur Gesundheit der Verbraucher bei.

 

Die Industrie

Die Konservierungstechnik mit Salz wurde auf unserem Territorium schon in der Eisenzeit durch Phönizier, Griechen und Karthager eingeführt. Während der Lusitanisch-Römischen Zeit erfuhr die Methode eine weitreichende Weiterentwicklung. Entlang unserer Küste existieren bis heute wahre Industriekomplexe aus dieser Zeit, die sogenannten „Cetariae“. Dieser in Salzlake eingelegte, in Lusitanien hergestellte Fisch, wurde nach Italien, Gallien und Nordafrika exportiert und erlangte weitreichende Berühmtheit. So wird er in den Büchern der Autoren der Epoche, Plinius, Strabon und Horaz erwähnt, namentlich im berühmten “Garum Hibericum”. Mit Gründung der portugiesischen Nationalität, setzt sich die Entwicklung dieser alten Industrie für die Dauer von acht Jahrhunderten fort. Nicht nur die Konservierung durch Salz, sondern auch die durch Trocknung und Räucherung. Die erste Fabrik der portugiesischen Konservenindustrie entstand in Vila Real de St. António (Algarve).