Thunfischfilets in Olivenöl mit Oregano und Spaghetti mit Knoblauch und Oliven

Spaghetti ca. 9 Minuten lang in Salzwasser kochen.
Abtropfen lassen und sofort mit Thunfischöl, fein geschnittenem Knoblauch, schwarzem Pfeffer und in Scheiben geschnittenen Oliven anmachen.
Gut vermischen.
In Scheiben geschnittene Kumquats und reichlich gehackten frischen Koriander hinzufügen.
Die Filets mit einer Gabel in kleinere Stücke zerteilen und unterrühren.
Je nach Geschmack einen weiteren Schuss Olivenöl, ein paar Salzkörner und einen Spritzer alten Essig hinzugeben.